h o m e
t e r m i n e
i m p r e s s u m
k o n t a k t
Samvahana
Bitte planen Sie für jede Behandlung 2-3 Stunden ein.
Und nehmen Sie sich auch ausreichend Zeit nach der Massage, um das Massage- erlebnis nachhaltig wirken zu lassen. So kommen Sie in den Genuss es als Schönheits-, Verjüngungs- und Heilungs- ritual zu erfahren. Denn möglichst gesund und glücklich alt zu werden, ist der Geist des Ayurveda.
Die Produkte, mit denen ich arbeite, sind hochwertige Kräuteröle aus Sri Lanka mit deutschem Prüfsiegel.
Die Basisöle, die ich verwende, sind Bio Öle aus erstklassiger Qualität.
Samvahana ist eine Huldigung an Weiblichkeit, Anmut und Grazie. Sie gebärt ein neues feminines Bewusstsein, das tief im Inneren von Frauen schlummert. Einige Frauen empfinden diese Massage als ein Einweihungsritual, welch eine wunderschöne Erfahrung. Die Stimulation mit Seidentuch, Pinseln, Mandelöl, Meersalz und Rosenmilch bewirkt ein Öffnen der Pforten von Anima, der beflügelten Seele. Samvahana ist Zuwendung zur Wohltat, eine Einladung zum Genießen und sich Fallenlassen in einzigartige Sphären. Eine Sinnesreise, bei der die ganze Fülle der ayurvedischen Kunst zum Tragen kommt. Sie wird traditionell von Frau zu Frau gegeben. Sie vermehrt Ojas - die vitale Lebensessence. Sie fühlen sich jünger, vitaler und ausgeglichener.

Ein Gefühl der Zufriedenheit, Liebe und Harmonie umgibt Sie.

Warmes duftendes nach Rosen, Champa, Amber, Patchouli, Neroli oder YlangYlang-Mandelöl rinnt über ihre Stirn und den ganzen Körper und löst Spannungen. Das Finale ist ein Meersalzpeeling und eine Rosenmilchwaschung. Ihre Haut hinterlässt einen schimmernden Glanz und Ihre Augen leuchten.

Eine wunderschöne Massage für einen, vor einen oder nach einem besonderen Anlass.

Ein dreistündiges Schönheitsritual in 5 Phasen :



Birte Boldt

Ganzheitliche Ayurveda-Wellness-Therapeutin
© 2009 Birte Boldt, 24326 Ascheberg
Produktion + Design: Palme Design Nordus
Grafiken für diese Webseite © 2009 Manuel Nordus
All rights reserved. Any abuse, non-authorized reproducing or copying is strictly prohibited.

Letzte Aktualisierung am Dienstag den 22. August 2017