h o m e
t e r m i n e
i m p r e s s u m
k o n t a k t
Die Kundalini-Kraft
 
 
Nach der tantrischen Lehre wohnt in jedem Menschen eine Kraft, die Kundalini genannt wird. Diese befindet sich ruhend am unteren Ende der Wirbelsäule und wird symbolisch als eine im untersten Chakra schlafende zusammengerollte Schlange (Sanskrit: kundala »gerollt, gewunden«) dargestellt. Sie ist die der Materie nächststehende Kraft im Menschen. Durch yogische Praktiken kann sie erweckt werden und steigt dann auf, wobei die transformierenden Hauptenergiezentren oder Chakren durchstoßen werden (Satchakrabedha »Sechschakrendurchstechen«). Erreicht sie das oberste Chakra, vereinigt sie sich mit der kosmischen Seele und der Mensch erlangt höchstes Glück. Erst hier vereinigt sie sich in ihrer transformierten Form mit den kosmisch-spirituellen Kräften.
 
Kundalini Meditation
 
 
Eine sanfte Energiedusche am Abend - Diese beliebte Abendmeditation hilft Stress abzubauen und Spannungen zu lösen, um schließlich zur Ruhe zu finden und zu entspannen.

Freitags von 18.00-19.00 Uhr. Anmeldung erforderlich.
 
Meridian Stretching und Nadabrahma Meditation
 
 
m e h r
 
Spirit Dance und Quantum Light Breath
 
 
m e h r
 
Fünf Tibeter und Klangmeditation
 
 
m e h r
 
 
Birte Boldt

Ganzheitliche Ayurveda-Wellness-Therapeutin
© 2009 Birte Boldt, 24326 Ascheberg
Produktion + Design: Palme Design Nordus
Grafiken für diese Webseite © 2009 Manuel Nordus
All rights reserved. Any abuse, non-authorized reproducing or copying is strictly prohibited.

Letzte Aktualisierung am Dienstag den 22. August 2017